Höhepunkte im Schuljahr 2018/19

Fahrt ins Theater

 

Am 04.12.2018 fuhren alle Klassen unserer Grundschule ins BAFF- Theater nach Delitzsch.

Dort stand das Stück „Die Prinzessinen auf den Erbsen“ auf den Spielplan.

Im Vorfeld hatten sich die Klassen mit dem Märchen von

Hans Christian Andersen beschäftigt.

Das Märchen, welches sie dann sahen, kam in einer moderneren Version, mit vielen kleinen Details, die zum Nachdenken anregen sollten, auf die Bühne.

Den kleinen und großen Zuschauern hat es sehr gefallen und so gab es einen großen Applaus .

 

 

 

Wichtelwerkstatt am 28.11.2018

 

Wie auch schon in den letzten Schuljahren verwandelte sich unsere Schule in der Vorweihnachtszeit in eine Wichtelwerkstatt .

Es wurden Engel gebastelt, Schlittschuhe aus Papier hergestellt, lustige Zapfen kreiert, Schneemänner gestaltet,

Anhänger aus Salzteig geformt, Sterne gefaltet und geklebt

und es entstanden  „Gnomis“ aus Wolle und Papier.

Alle Kinder waren eifrig bei der Sache und konnten viele schöne selbstgebastelte Dinge mit nach Hause nehmen.

 

Vielleicht finden die Eltern oder Großeltern diese schönen Basteleien unter dem Weihnachtsbaum als Geschenke wieder?

 

Es war wieder ein gelungener Tag für alle Beteiligten.

Ein herzliches Dankeschön gilt den vielen fleißigen

Wichtel-Eltern, die diesen Tag sehr fleißig vorbereitet haben

und auch bei der Durchführung unersetzlich waren.

 

Wir freuen uns schon auf`s nächste Mal!

 

Schulanfang

 

Am 11.08.2018 war es wieder soweit.

Für die Schulanfänger und deren Eltern begann um 10 Uhr ein spannender Tag. Die Kinder wurden feierlich im Saal in Badrina in die Gellert-Grundschule Wölkau aufgenommen. Alles war bunt geschmückt und auf der Bühne allerlei los.

Es wurde gesungen, getanzt und musiziert. Außerdem machte eine bunte Piratenschar das Programm perfekt.

Danach wurde es richtig aufregend: Unsere „roten Taxis“ warteten traditionsgemäß schon vor dem Saal, um alle Schulanfänger zur Schule nach Wölkau zu fahren.

Dort gab es die erste kleine Schulstunde und anschließend die lang ersehnten Zuckertüten, die trotz großer Hitze und wenig Wasser erstaunlich groß an den Bäumen des Schulhofes gewachsen waren.

 

Ein großes Dankeschön an die Feuerwehren der Gemeinde Schönwölkau sowie an alle anderen fleißigen Helfer.

 

 

 

Kartoffelprojekt

 

Vom 11.09.2018 bis 14.09.2018 drehte sich in unserer Schule alles um die Kartoffel.

Der Klassenverband wurde an zwei Tagen aufgelöst und die Kinder konnten in verschiedenen Projektgruppen arbeiten.

 

Folgende Stationen standen zur Verfügung:

  • Kartoffelsport
  • Kartoffeldruck
  • Kaami stellt sich vor
  • Kartoffelmobile
  • Kartoffelküche
  • Kartoffelexperimente

Ausflüge zum Kartoffelhof Lienig in Döbernitz

für die Klassen 1 und 3 und

zum Lobacher Hof in Kreuma für die Klassen 2 und 4 rundeten die Projektwoche ab.

 

Höhepunkte im Schuljahr 2017/18

 

Kindertag

 

Zum Kindertag am 1. Juni hieß es an unserer Schule „Sport frei!“.

Wir feierten diesen Tag mit einem tollen Sportfest. Anlässlich der bevorstehenden WM im Fußball drehte sich auch bei uns alles um den Ball.

Mit einem kleinen Fußballturnier begann der Tag.  Anschließend zeigten alle Beteiligten an vielen verschiedenen Stationen ihr Können, zum Beispiel beim Torwandschießen oder beim Dribbeln mit dem Ball. Es war ein toller Tag für unsere Sportler.

 

Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen fleißigen Eltern, die bei der Durchführung eine große Hilfe waren.

 

„  Wölkau Helau  “….     

            

.....hörte man auch in diesem Jahr wieder zum Fasching  in unserer Schule.

 

Am 08.02.2018 war es endlich so weit.

Indianer, Cowboys, Prinzessinnen, Bienen……ja eine toll kostümierte und bunt geschminkte Kinderschar bevölkerte unsere Schule. Es wurde getanzt, gespielt und mit einer gemeinschaftlichen Polonaise  zogen  alle mit Gesang durch die  Schule. Zur Stärkung gab es Würstchen oder Pfannkuchen.

Anschließend ging es in die Turnhalle. Dort wartete schon Jürgen Denkewitz mit einem lustigen musikalischen Programm auf uns. Es war ein schöner Faschingstag und wir freuen uns schon aufs nächste Mal.